Herrin-Jessy – Stromspiele – Elektrostimulation

Herrin-Jessy
über ihr neustes Werk:
Stromspiele – Elektrostimulation

Mein Sklave hängt am Kreuz, an seinem Schwanz sind Schlaufen von dem Stromgerät wovon ich aka Herrin-Jessy den Sender habe, an seine Nippel schließe ich aka Herrin-Jessy das Reizstromgerät ET312 an, was von alleine die Impulse sendet wie ich aka Herrin-Jessy es einstelle. Er sieht nichts, er weiß nicht wann was passiert und wo, Nervenkitzel pur! Mal drück ich aka Herrin-Jessy auf den Sender, um Strom für seinen Genitalbereich zu senden und dann sind da noch die Nippel. Geiler Hirnfick und Elektrostimulation!

Und das sagt PornMe:
Die Herrin Jessy hat sich heute einen ihrer Sklaven an ihr Kreuz geholt und will mit ihm und ihrem Gerät zur Elektrostimulation richtig Spass haben. Der Sklave steht zu Beginn schon am Kreuz und ist an den Nippeln und am Schwanz samt Eiern verkabelt. Sie erklärt den Aufbau und geht daran ihren Sklaven mit unerwarteten Stromstößen und dauerhafter Elektrostimulation zu erregen und zu quälen. Der Sklave ist sehr geil auf die Folter seiner Herrin. Herrin Jessy versucht immer wieder einen überraschenden Moment zu finden ihm einen schmerzhaften Stromstoß in die Eier oder in die Nippel zu verabreichen. Das Video endet ohne Höhepunkt.

Herrin-Jessy - Kostenlose Video Stream Vorschau - 176840

Herrin-Jessy – Stromspiele – Elektrostimulation

Hier gibt es mehr Videos von Herrin-Jessy

263
07:59
Preise : 0